Willkommen bei der IG Metall

IG Metall: die Gewerkschaft in der ITK
Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, Gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

ITK-Sektor - ITK-Arbeitsmarkt

Branche wächst und wächst

30.09.2016 | Im vergangenen Jahr hat die ITK-Branche erstmals die Marke von einer Million Beschäftigten überschritten (Ende Dezember: 1010000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer). Und sie wächst und wächst.

2016 ist die Zahl der Beschäftigten sogar stärker gestiegen als erwartet, berichtet der Branchenverband Bitkom. Er prognostiziert mindestens 20000 zusätzliche Arbeitsplätze für dieses Jahr und damit bis zum Jahresende 1030000 Beschäftigte. Dann arbeiten in der ITK-Branche deutlich mehr Menschen als etwa in der Automobil- oder Chemieindustrie, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. „Die Digitalbranche setzt Wachstum direkt in neue Jobs um. Qualifizierte IT-Spezialisten haben in Deutschland allerbeste Berufschancen.“
Vor allem Softwarehäuser und die Anbieter von IT-Dienstleistern weiten ihr Personal aus. Im Zeitraum der letzten fünf Jahre dürfte die Informationstech-
nologie aufgrund der digitalen Transformation der Wirtschaft – so der Verband – um rund 166000 Stellen gewachsen sein. Beim Telekommunikationssektor setze sich eine Konsolidierung fort. Hier würden die Beschäftigtenzahlen leicht zurückgehen.

Bilder