Willkommen bei der IG Metall

IG Metall: die Gewerkschaft in der ITK
Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, Gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

ITK-Arbeitskreise - ITK-Rhein-Main - Veranstaltungen 2017

Neues europäisches und deutsches Datenschutzrecht – Handlungsnotwendigkeiten im Betrieb

20.10.2017 | Ab 25. Mai 2018 gilt europaweit die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Am 27. April 2017 hat der Bundestag ein Anpassungsgesetz zur DSGVO verabschiedet. Es ist umstritten, ob alle Regelungen im neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) den Vorgaben der EU-DSGVO entsprechen.

Auf jeden Fall müssen Betriebsvereinbarungen ab dem 25. Mai 2018 den Anforderungen des Artikels 88 Abs. 2 der EU-DSGVO entsprechen.

Betriebsvereinbarungen schaffen überhaupt erst die „Erlaubnis“ zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Betrieb. Deshalb sind sie das zentrale Steuerungsmittel für den betrieblichen Datenschutz.

Wir wollen euch mit dieser Veranstaltung einen Überblick über die neuen Anforderungen an die Arbeit der Betriebsräte und die Auswirkungen im Rahmen der betrieblichen Mitbestimmung geben.

Unser Referent Prof. Dr. Peter Wedde ist vielen von euch aus früheren Veranstaltungen des ITKArbeitskreises
Rhein-Main der IG Metall als sehr versierter Kenner der Materie bekannt. Er ist Professor
für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Datum: Mittwoch, 22. November 2017
Uhrzeit: 13.00 – 17.00 Uhr
Ort: IG Metall-Vorstand im Mainforum
Kosten: 130 € plus MwSt.

Bitte beachtet, dass wir bei dieser Veranstaltung eine Tagungsgebühr erheben, die ihr bitte gemäß
§ 37 (6) BetrVG mit dem Arbeitgeber wie die sonstigen Kosten, die euch durch die Teilnahme
entstehen, abrechnet.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme, verbunden mit der Bitte um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung mit der Seminareinladung des Bildungswerks Rhein-Main oder per Mail an
info@biwe-ffm.de bis 17. November 2017.

Downloads

Bilder