Arbeit & Beruf

Aus- und Weiterbildung

Arbeit & Beruf - Aus- & Weiterbildung

IT-Weiterbildungssystem: Urteil: positiv

04.01.2013 | Das vor zehn Jahren eingeführte IT-Weiterbildungssystem, das die IG Metall maßgeblich mit entwickelt hat, hat sich nach einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) bewährt.

Mann am Computer

Das Konzept wird von Kennern durchgehend positiv bewertet, ist aber bisher noch relativ wenig bekannt. Es sieht Fortbildungsabschlüsse in enger Verbindung von Arbeit und Lernen insbesondere anhand von konkreten Praxisprojekten auf drei Qualifikationsebenen vor: IT-Spezialist/-in, Operative und Strategische Professionals.

Von den Befragten wird der Bedarf nach einer übergreifenden, bundesweit anerkannten Aufstiegsfortbildung im IT-Sektor als Alternative zu einem Hochschulstudium und zu spezialisierten und produktbezogenen Zertifikaten besonders hervorgehoben. Allerdings ist bislang noch nicht klar, wie sich die Abschlüsse zu akademischen Abschlüssen, speziell zum Bachelor, verhalten. Auch die Durchlässigkeit zwischen den Weiterbildungsebenen ist noch nicht deutlich erkennbar. Die Aufstiegschancen innerhalb eines Unternehmens und der Kompetenzerwerb werden von den Befragten jedoch als gut bis sehr gut bewertet.

Bilder

  • Mann