Arbeit & Beruf

Demografischer Wandel

Arbeit & Beruf - Demografischer Wandel

IG Metall-Broschüre: Wie alternsgerecht sind Arbeitswelt und Personalpolitik?

20.02.2015 | Der demografische Wandel stellt eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung dar, die in Politik und Wirtschaft ein Umdenken erforderlich macht.

Broschüre „Wie alternsgerecht sind Arbeitswelt und Personalpolitik?“

Sinkende Renten als Folge der Rente mit 67, aber vor allem prekäre Arbeitsverhältnisse und das Fehlen alter(n)sgerechter Arbeitsbedingungen sind die Haupthindernisse, um diesen Wandel sozial bewältigen. Der IG Metall geht es um zukunftsfähige Lösungen, um die betriebliche Arbeitswelt und Personalpolitik „demografiefest” zu gestalten, die hier zur Diskussion gestellt werden.

Die 66-seitige Broschüre, die die IG Metall im Rahmen der Kampagne „Arbeit: sicher und fair! Gute Arbeit – gut in Rente” herausgegeben hat, bietet Fakten und Hintergründe zur Frage: „Wie alter(n)sgerecht sind Arbeitswelt und Personalpolitik?” Sie basiert auf einer Studie des Internationalen Instituts für Empirische Sozialökonomie (INIFES) und zeigt Strategien gegen den viel beschworenen Fachkräftemangel auf.

Downloads

Bilder

  • Broschüre