Arbeit & Beruf

Gender Mainstreaming

Arbeit & Beruf - Gender Mainstreaming / Arbeit & Beruf - Aus- & Weiterbildung

Informatik-Studium: Frauen zeigen verstärkt Interesse

29.05.2013 | Der Frauenanteil bei den Erstsemes­tern im Fach Informatik ist 2012 um ein Fünftel (22,5 Prozent) gegenüber dem Vorjahr gestiegen. 2006 lag er noch bei 16,9 Prozent und stieg auch in den Folgejahren nur langsam an.

Den Wachstumssprung zwischen 2011 und 2012 führt der Branchenverband Bitkom auf die vielfältige Initiativen der vergangenen Jahre zurück, um mehr Mädchen und junge Frauen für naturwissenschaftliche Fächer zu interessieren.

Was im Fach Informatik gelang, lässt in anderen Studienfächern noch auf sich warten. So liegt der Frauenanteil bei den Erstsemestern im Maschinenbau bei 19,5 und der im Fach Elektrotechnik sogar bei nur 12,5 Prozent.

Bitkom-Präsident Dieter Kempf betont allerdings, dass es für einen dauerhaft höheren Anteil von Frauen in der Informatik eines Kulturwandels bedarf. Die IG Metall hat im Rahmen eines Projektes mit Betriebsräten/-innen konkrete Vorschläge erarbeitet, um die Beschäftigung und Gleichstellung von Frauen zu fördern.

Bilder