Veranstaltungen

Bühne

CeBIT 2017 – Das Angebot der IG Metall

Die IG Metall auf der CeBIT 2017

Zum Stand der IG Metall
Die IG Metall ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Informationsstand auf der CeBIT in Hannover vertreten. Die IG Metall hat ihren Stand in Halle 11.

E-Tickets

Neu in 2017: Umstellung der Freikarten auf e-Tickets
IG Metall-Mitglieder können auch dieses Jahr wieder kostenlos die internationale Computermesse CeBit und die Hannover Messe besuchen. Für sie hat die IG Metall Freikarten in Form von e-Tickets organisiert. Das heißt: Der Besuch der Messen ist nur noch mit einem elektronischem Ticket mit vorheriger Registrierung im Internet möglich. Übergangsweise stellt die Messe jedoch die E-Tickets noch in Form eines Vouchers (Gutschein) zur Verfügung, auf dem ein Code abgedruckt ist.
Die Eintrittskarten kosten normalerweise für die CeBit 61 Euro und für die Hannover Messe 31 Euro.

Weitere Informationen

Die Angebote der IG Metall zur CeBIT

Die Angebote der IG Metall zur CeBIT

Mit einem umfangreichen Angebot an Informationen und Vorträgen präsentiert sich die IG Metall auf der diesjährigen CeBIT als die Gewerkschaft für die Beschäftigten in der ITK-Branche.

Wir weisen ausdrücklich auf die Tagung „Digitale Arbeitswelten“ am 20. März 2017 der IG Metall in Kooperation mit der „Deutschen Messe“ hin. Sie findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „CeBIT – Digital Summits” statt.Hier können Einladung und Programm bezogen werden (Download).

Durch diese Vorträge und Workshops werden mitbestimmungsrechtlich relevante Inhalte vermittelt, die Betriebsräte befähigen, die Themen der Digitalisierung im Betrieb umzusetzen. Daher werden die angebotenen Fachkonferenzen als Veranstaltungen gem. § 37 Abs. 6 BetrVG durchgeführt.

An einzelnen Messe-Tagen referieren Experten/-innen der IG Metall im Rahmen des Karrierezentrums „Jobs & Karriere” der Zeitschrift „Computerwoche” zu Fragen des Entgelts, der Ausbildung und der Arbeitsverträge in der Informationstechnologie.

Am Stand der IG Metall wird unter anderem auch die neue ITK-Entgelterhebung der IG Metall vorgestellt, die eine umfangreiche Übersicht über die Gehälter in der Branche gibt.

Vorträge zu den Themen:

• Crowdworking – Arbeit auf Digitalen Plattformen, Mittwoch 22. März 2017
• Verdienstmöglichkeiten in der ITK-Branche, Freitag 24. März 2017

Daten zur Entgelterhebung 2017: 19. IG Metall-Erhebung „Entgelt in der ITK-Branche 2017“

Entgeltanalyse 2017

Die 19. ITK-Entgelterhebung der IG Metall (gedruckte und die e-book-Version) der ITK-Gehaltsanalyse können im Fachhandel beziehungsweise in allen gängigen e-book-Stores oder direkt über den Bund-Verlag zum Preis von Euro 19,90 (E-Book Euro 17,99) bezogen werden (www.bund-verlag.de). Online-Bestellungen auch unter: kontakt@bund-verlag.de sowie telefonisch unter 069/795010-20

Für Mitglieder der IG Metall ist die Entgeltbroschüre als Sonderausgabe zum Preis von Euro 4,90 in allen örtlichen Verwaltungsstellen der IG Metall erhältlich, auch als e-book-Version.

Die nächste Verwaltungsstelle finden

Die IG Metall-Apps für Smart-Phones

Apps

Die Glossare von www.igmetall.de gibt es jetzt auch als praktische Apps für das iPhone und den iPod touch aber auch für Android-Betriebssysteme. Damit habt ihr kurze Erklärungen zu den wesentlichen Begriffen aus der Arbeits- und Tarifwelt immer zur Hand. Die folgenden Apps können ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Tariflexikon
Von Abschluss über Öffnungsklausel bis Zwingende Wirkung – das kostenlose Tariflexikon der IG Metall erklärt Fachbegriffe rund um den Tarifvertrag.

Arbeitslexikon
Von Abfindung über Kündigungsschutz bis Zielvereinbarung – das Arbeitslexikon erklärt die wesentlichen Begriffe aus der Arbeitswelt.

Glossar Ausbildungsberufe
Das Ausbildungs-Glossar bietet einen Überblick über die Ausbildungsberufe im Organisationsbereich der IG Metall.

Ausbildungs-App der IG Metall-Jugend

Info-App der IG Metall Jugend

Zum Download

Eindrücke von der CeBIT

2 1 4 3