Entgelt & Tarif

Entgelt_schmal

Entgelt

Entgelt & Tarif - Entgelt

Einstiegsgehälter 2015 für Studienabsolventen

30.07.2015 | Je nach Eingruppierung und Region liegt das tarifliche Jahresentgelt für Studienabsolventen/-innen im Bereich der Metall- und Elektroindustrie nach dem IG Metall-Entgelt-Rahmen-Abkommen (ERA) ab dem 1. April 2015 zwischen 52.111 und 62.088 Euro.

Einstiegsgehälter 2015_Absolventen/innen

Dabei berechnet sich das Einstiegsentgelt auf der Basis einer 35-Stunden-Woche. Ebenfalls eingerechnet sind ein Urlaubsgeld und eine Sonderzahlung.
Die Lohnspiegeldatenbank des gewerkschaftlichen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in Düsseldorf verweist auf die Vorteile tarif-licher Vergütung. So etwa verdienen Ingenieurinnen und Ingenieure, die ihr Studium gerade abgeschlossen haben, in tarifgebundenen Unternehmen rund 15,6 Prozent, junge Wirtschaftswissenschaftler sogar 33 Prozent mehr als in Unternehmen ohne Tarifvertrag.
Studienabsolventen/-innen rät die IG Me­tall, beim Arbeitgeber genau nachzufragen, was dieser unter „Jahresentgelt“ versteht. Viele Unternehmen zahlen zwölf Monatsentgelte, andere ein zusätzliches 13. Monatsgehalt. In tarifgebundenen Unternehmen erhalten Beschäftigte noch eine Leistungszulage, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld (Sonderzahlungen) sowie altersvorsorgewirksame Leistungen. Hier können sogar noch weitere „freiwillige Zulagen“ hinzukommen wie etwa variable, ergebnisorientierte Zulagen.
Ratsam ist ebenfalls ein Gespräch mit dem Betriebsrat oder Experten der IG Metall vor Ort, um sich in Fragen des Entgelts sowie des Arbeitsvertrags beraten zu lassen. Alle wichtigen Tipps zum Arbeitsvertrag finden sich auch in einem Ratgeber der IG Metall zum Download (www.igmetall.de/ratgeberarbeitsvertrag).

­Kontakt für weitere Informationen für Studienabsolventen und zu den Einstiegsgehältern: stefanie.geyer@igmetall.de

Bilder

  • Einstiegsgehälter