Willkommen bei der IG Metall

IG Metall: die Gewerkschaft in der ITK
Die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche (ITK) gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Seit mehr als 40 Jahren gestaltet die IG Metall mit den Beschäftigten aktiv die Arbeitsbedingungen in der Branche mit. In nahezu allen ITK-Unternehmen engagieren sich unsere Mitglieder für sichere Arbeitsplätze, Gute Arbeit und gerechte Einkommen. In großen und in kleinen Betrieben stehen wir den Beschäftigten kompetent zur Seite, beraten und informieren sie. Unsere Tarifverträge und Entgeltanalysen wirken weit in die Branche.

Entgelt & Tarif / Entgelt & Tarif - Entgelt / Entgelt & Tarif - Tarif

Absolventengehälter: Besser mit Tarif

26.09.2016 | In tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie verdienen Akademikerinnen und Akademiker mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung deutlich mehr als in Unternehmen ohne Tarifvertrag.

Einstiegsgehälter für Absolventen/innen 2016/17

Im Durchschnitt erhalten Ingenieurinnen und Ingenieure ein Jahresentgelt in Höhe von 51.623 Euro und Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler von 49.938 Euro (jeweils ohne Urlaubsgeld und Sonderzahlung). Bei jungen Ingenieuren macht die Differenz zwischen den Gehältern, die in tarifgebundenen und nicht tarifgebundenen Unternehmen gezahlt werden, rund 8,8 Prozent aus, bei Absolventen im Fach Wirtschaftswissenschaft sogar 17,7 Prozent. Darauf weist das Faltblatt der IG Metall „Einstiegsgehälter für Absolventen/innen 2016/17“ hin. Es klärt auch darüber auf, woraus sich ein Jahresentgelt zusammensetzt und worauf man bei einem Arbeitsvertrag achten sollte.

Faltblatt zum Download

Bilder

  • Einstiegsgehälter